Heilpraktikerin          Cornelia Atorf



Andere Wege der Medizin

Hilfe zur Selbsthilfe

 

Allen alternativen Heilverfahren ist gemeinsam, dass nicht einzelne kranke Körperteile, sondern Körper, Geist und Seele des Menschen im ganzheitlichem Sinne betrachtet und in die Therapie mit einbezogen werden.

 

 

Der Aufbau eines optimal arbeitenden Immunsystems ist für jeden von zentraler Bedeutung. 

 

Bei jedem Patienten wird mit Hilfe von Muskeltests festgestellt, ob ein Mangel an „Baustoffen“ vorliegt, der mit Orthomolekularmedizin behoben werden kann. In anderen Fällen können Phytotherapie oder Homöopathie oder BachBlüten hilfreich sein. Bei einem „Zuviel“ von Schadstoffen ist Entgiftung nötig. Diese kann mittels Schröpfen oder Reiki unterstützt werden